play_arrow

keyboard_arrow_right

skip_previous play_arrow skip_next
00:00 00:00
playlist_play chevron_left
volume_up
chevron_left
  • cover play_arrow

    #022 MotivationsSchub

  • cover play_arrow

    #021 AllesBio

  • cover play_arrow

    #020 HealthLabTakeover

  • cover play_arrow

    #019 TabooFood

  • cover play_arrow

    #018 BesserWisser

  • cover play_arrow

    #017 ProteinHype

  • cover play_arrow

    #016 Zukunftsfisch

  • cover play_arrow

    #015 Mogelpackung

  • cover play_arrow

    #014 Dicke Bombe

  • cover play_arrow

    #013 Zusatzstoffe

  • cover play_arrow

    #012 MealPrep

  • cover play_arrow

    #011 BrainFood

  • cover play_arrow

    #010 ImmunFood

  • cover play_arrow

    #009 Herkunftslüge

  • cover play_arrow

    #008 Seelenhunger

  • cover play_arrow

    #007 Happy Darm

  • cover play_arrow

    #006 Ernährungsmythen 2

  • cover play_arrow

    #005 Ernährungsmythen 1

  • cover play_arrow

    #004 Food-Trends 2020

  • cover play_arrow

    #003 Kontrollverlust

  • cover play_arrow

    #002 Achtung Snackfalle

  • cover play_arrow

    #001 Diät-Terror

  • cover play_arrow

    #000 Podcast Intro & Info

play_arrow

Health & Nutrition

#022 MotivationsSchub

hungeraufneues 5. Oktober 2020 186


Background
share close

#022 MotivationsSchub
Podcast: hungeraufneues

 
 
00:00 / 40:08
 
1X
 
#022 MotivationsSchub

In dieser Folge von hungeraufneues dreht sich alles um unsere Motivation: woher kommt sie eigentlich und warum verpufft sie manchmal einfach so? Kathrin und Wiebke stellen euch die Analyse der intrinsischen Motivationsfaktoren – die Personal Life Driver® – vor. Eine Methode zur Decodierung der eigenen inneren Antreiber.

Wer bist du wirklich? Was treibt dich an? Was fühlt sich gut an und warum? Was gibt dir Energie?

Die Personal Life Driver sind die Decodierung intrinsischer Motivations- und Bedürfnisfaktoren eingebettet in ein Energiemodell. Bediente Treiber (Bedürfnisse) geben dir Energie, nicht bediente Treiber kosten Energie.

Und? Wie steht´s derzeit um dein emotionales Konto? Bist du im Plus? Fühlst du dich leicht und beschwingt? Oder bist du in den Miesen?

Wir sind nicht das, was auf uns einprasselt, sondern wie wir drauf reagieren. Welche Bedeutung wir dem Geschehenen geben, hängt maßgeblich von unseren intrinsischen Motivationsfaktoren ab. Von unseren Lebenstreibern. Unsere Personal Life Driver© sind unsere inneren Motoren, die uns genau so handeln lassen, wie wir handeln.

Ob unsere Reaktion und Bewertung nachhaltig konstruktiv unserer physischen und psychischen Gesundheit dient, hängt von unserem bisher Erlebten und deren subjektiven Bedeutung ab und ob wir Erfolgsroutinen oder Miss-Erfolgsroutinen in unserem Leben implementiert haben.

Der Hauptfilter unseres Gehirns decodiert alle Reize zunächst in nur zwei Kategorien: „Gefällt mir“ bzw. „fühlt sich gut an“ = mehr davon oder in „gefällt mir nicht“ bzw. „fühlt sich nicht gut an“ = weniger davon bzw. weg damit. Auf dieser Basis sammeln wir Erfahrungen und widerholen Verhalten. Die Bewertung, ob sich etwas für uns gut anfühlt, liegt in unseren PLDs und den damit verbundenen Gefühlen.

Wie viele Gefühle kennst du und kannst diese auch Empfinden?

Mittels Decodierung der PLDs findest du heraus, warum du so und nicht anders entscheidest. Was dich stresst oder zufrieden macht. Oft sind uns diese Kriterien ja nicht bewusst. Das ist auch der Grund, warum wir oftmals gar nicht sagen können, was uns stört, oder aber was wir benötigen um wirklich glücklich und leistungsfähig zu sein. Wir wissen ohne diese Selbsterkenntnis nicht, warum wir uns verhalten, wie wir uns verhalten.

Was macht dich im Leben glücklich und zufrieden? Wie bleiben wir stressfrei leistungsfähig? Was brauchen wir, damit wir ein erfülltes Leben führen können, ohne ein Burn out fürchten zu müssen? Erfolg, Reichtum, Karriere, Familie oder Sexualität?

Tagged as: .

Download now: #022 MotivationsSchub

file_download Download

Rate it
Previous episode
Similar episodes